Zweitbatterie im Campervan
26/04/2020
Unterhaltung auf Reisen
30/06/2020
 

Du möchtest gerne mit deinem Hund an den Strand, aber irgendwie ist das nirgendwo erlaubt?
Du suchst Inspirationen für deinen nächsten Strandurlaub und Holland ist für dich die geilste Stadt der Welt?

Dann lass dich für deinen nächsten Trip mit Vierbeiner an den Strand inspirieren. Wir zeigen dir unsere Top Ten Hundestrände in den Niederlanden.
Aber bevor wir dir unsere liebsten Hundestrände vorstellen, möchten wir dir noch ein paar Tipps für deinen Strandtag mit Hund mitgeben:

Denke an ausreichend Wasser!

Vor allem bei heißem Wetter und beim ausgiebigen Toben am Strand ist es wichtig, dass dein Hund viel Süßwasser trinkt. Wir nutzen dafür am liebsten diese praktische Reiseflasche. Natürlich solltest du auch für dich eine Erfrischung einpacken.

Auch dein Hund kann Sonnenbrand kriegen

Hört sich vielleicht komisch an, ist aber wirklich so. Sollte dein Hund dazu neigen, Sonnenbrand zu kriegen (Das ist vor allem bei kurzhaarigen Rassen oft der Fall), vergiss nicht, einen entsprechenden Schutz mitzunehmen. Wir können dir das Sonnenschutzfluid von Hund & Herrchen empfehlen. Es ist vegan, wasserfest und mit LSF 50.

Für mehr Freiheit am Hundestrand

Vor allem, wenn du dir für deinen Ausflug mit Hund einen Hundestrand aussuchst, an dem tagsüber Leinenpflicht gilt, nimm eine lange Leine mit. Du kannst entweder eine Flexi-Leine nutzen, wie wir es machen, oder du entscheidest dich für eine Schleppleine.

Gemütlicher Strandtag geplant?

Wenn du einen entspannten Strandtag einplanst und dich nicht grade für den Hundestrand in Domburg entscheidest, auf den du auch mit deinem Van fahren kannst, solltest du darüber nachdenken, eine Strandmuschel oder einen Sonnenschirm einzupacken. So hast du und auch dein Hund jederzeit die Möglichkeit, den kühlenden Schatten zu genießen.

Spielzeit

Grade an den Hundestränden ohne Leinenpflicht kannst du herrlich mit deinem Hund spielen. Egal ob Ball werfen, Frisbee spielen oder apportieren, hauptsache du denkst an das entsprechende Spielzeug. Wir haben übrigens schon reichlich Bälle im Meer verloren, weil Lotta nur bis zum Bauch rein geht und keine Bälle mehr holt für die sie schwimmen müsste, und nehmen daher meistens Stöckchen.

Hinterlassenschaften

Natürlich gilt auch am Strand in den Niederlanden das gleiche wie überall: Sammle die Hinterlassenschaften deines Hundes mit einem Kotbeutel ein und wirf diesen - genau so wie deinen anderen Müll - in den nächsten Mülleimer.

Strandbedingungen lesen

An allen Strandabschnitten bzw. -zugängen findest du Info-Tafeln. Dort sind alle Infos zu dem Strandabschnitt notiert, also auch alles zu ggfs. geltender Leinenpflicht oder Hundeverboten. Informiere dich kurz, bevor du auf den Strand gehst.

Baderegeln für deinen Hund

  • Gewöhne deinen Hund vor allem an heißen Tagen langsam an das Wasser, um einem Temperatur-Schock und Herz-Kreislauf-Problemen vorzubeugen.
  • Gib deinem Hund vor dem Schwimmen ausreichend Wasser, damit er nicht durstig ist und ggfs. zu viel Salzwasser schluckt.
  • Für Hunde gilt das gleiche wie für Kinder: Niemals unbeaufsichtigt lassen!
  • Nimm ein Hundehandtuch mit und trockne deinen Hund nach dem Baden gut ab, damit er nicht auskühlt oder sich einen Sonnenbrand holt.
 

1. Hundestrand in Domburg, Zeeland

Zwischen Westkapelle und Domburg, direkt am Autostrand Westkapelle, findest du diesen wunderbar langen Hundestrand. Hier hast du genügend Platz, um mit deinem Vierbeiner zu spielen und zu entspannen.
Es ist unser allerliebster Hundestrand in Holland, denn du kannst auch direkt mit dem Van auf den Strand fahren!

Info: Eine Leinenpflicht gibt es an diesem Abschnitt nicht.
Zugang: Den Zugang ohne Van findest du am Übergang Hoge Hil West.
 

2. Hundestrand Oostvoorne, Süd-Holland

Ein ganzjähriger Hundestrand ohne Einschränkungen und Leinenpflicht. Hier kannst du ganz unbeschwert das ganze Jahr über mit deinem Vierbeiner am Strand toben und das Meer genießen.

Info: Ganzjährig keine Leinenpflicht.
Zugang: Am ehemaligen Autostrand von Oostvoorne, Strandweg 1, 3233 CW Oostvoorne.
 
 
 

3. Hundestrand Wassenaar, Süd-Holland

Auch hier gibt es einen extra Hundestrand, auf dem das ganze Jahr das herumtoben ohne Leine erlaubt ist. Also völlige Freiheit für dich und deinen Vierbeiner. Du findest den Hundestrand zwischen den Strandpfählen 91 und 92, an den übrigen Strandabschnitten herrscht zwischen dem 15. Mai und 15. September von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr Leinenpflicht.

Info: Keine Leinenpflicht zwischen den Strandpfählen 91 und 92, ansonsten in der Hauptsaison (15.5.-15.9.) zwischen 7:00 Uhr und 19:00 Uhr Leinenpflicht.
Zugang: Du parkst am besten auf dem Parkplatz Zeelust (Wassenaarseslag 13, 2242 PG Wassenaar) und läufst dann Richtung Katamaranschule zum Strand.
 

4. Hundestrand Noordwijk, Süd-Holland

In Noordwijk gibt es einen speziellen Strandabschnitt nur für Hund und Herrchen bzw. Frauchen, du findest ihn am Ende des Konigin-Astrid-Boulevard. Dort darf dein Hund das ganze Jahr ohne Leine laufen und ihr könnt den Ausflug zum Meer ganz ohne Einschränkungen genießen.
In der Nebensaison (1.9.--31.5.) darfst du mit deinem Vierbeiner sogar über den gesamten Strand in Noordwijk ohne Leine spazieren (mit Ausnahme des Abschnittes auf der Höhe von Noordvoort). Dafür herrscht an allen Strandabschnitten mit Ausnahme des Hundestrandes in der Hauptsaison Hundeverbot.
Übrigens gibt es im Wandergebiet Noordwijk einen speziellen Hundewanderweg. Wirf doch mal einen Blick auf unsere Tipps zum Wandern mit Hund und starte die erste Wanderung mit deinem Vierbeiner.

Info: Am Hundestrand ganzjährig keine Leinenpflicht, an den anderen Strandabschnitten zwischen dem 1.9. und 1.5. keine Leinenpflicht, dafür in der Hauptsaison Hundeverbot.
Zugang: Kon. Astrid Boulevard, 2202 BD Noordwijk
 
 
 

5. Hundestrände Scheveningen, Süd-Holland

Scheveningen liegt bei Den Haag und bietet für dich und deinen Hund gleich zwei Strandabschnitte, auf denen du mit deinem Hund ganzjährig ohne Leine spazieren und baden kannst.
Zum einen nördlich des Strandpfostens 47 und zum anderen südlich des Strandpfostens 36. Hier gilt ganzjährig keine Leinenspflicht!
Vom 1.10. - 15.5 darf dein Vierbeiner sogar am gesamten Strand den ganzen Tag frei herumlaufen.
Unser persönlicher Favorit ist der südliche Hundestrand am sogenannten Strandslag 9, da hier meist weniger los ist und das Parken unproblematischer ist.

Info: Am den Hundestränden ganzjährig keine Leinenpflicht, an den anderen Strandabschnitten zwischen dem 1.10. und 15.5. keine Leinenpflicht.
Zugang: Zum nördlichen Strandabschnitt: Nordstrand, Parkplatz Zwarte Pad, 2586 HZ Den Haag/Scheveningen. Zum südlichen Strandabschnitt: südlich des Hafens, Strandzugang in Höhe Kwartellaan
 
 

6. Hundestrand Zandvoort, Nord-Holland

Der Strand in Zandvoort wurde bereits mehrfach mit dem "Quality Coast Award" ausgezeichnet. Zudem weht hier die blaue Flagge, ein Zeichen für besonders sauberes Wasser. Einen richtigen Hundestrand, mit all den Freiheiten, die wir von den anderen Stränden bisher kennen, gibt es hier leider nicht. In der Hauptsaison (15.4. - 1.10.) darfst du nur abends und morgen zwischen 19:00 Uhr und 9:00 Uhr mit deinem Hund ans Meer. Dafür kannst du von Oktober bis Mitte April ganztägig den gesamten Strand von Zandvoort mit deinem Vierbeiner erkunden.

Info: In der Hauptsaison, vom 15.4. - 01.10. ist dein Hund zwischen 09.00 Uhr und 19.00 Uhr am gesamten Strand nicht erlaubt. Außerhalb dieser Zeit darf er ohne Leine laufen.
Zugang: Strandpavillon BAZ, Strandafgang de, Boulevard de Favauge 14, 2042 TV Zandvoort
 
 
 

7. Hundestrand Almere, Flevoland

Die 42 Kilometer lange Küstenlinie von Almere unterteilt sich in neun Strände, inklusive einem Hundestrand. Der Hundestrand heißt Almeerderstrand und du findest ihn südlich des Hafens von Almere. Hier ist dein Hund ganzjährig ohne Leine erlaubt und einen kleinen Parkplatz direkt an der Düne gibt es auch.

Info: Am Hundestrand herrscht ganzjährig keine Leinenpflicht.
Zugang: IJmeerdijk 1a, 1309 BA Almere
 

8. Hundestrände in Leeuwarden „De Groene Ster“, Friesland

Falls es dich auf deinem nächsten Trip mal ins Landesinnere statt ans Meer verschlägt, empfehlen wir dir das Erholungsgebiet "De Groene Ster" in Leeuwarden, Friesland. Hier gibt es zwei Freilaufgebiete mit Hundestränden, an denen dein Vierbeiner unbeschwert toben und laufen kann.
Das eine Freilaufgebiet befindet sich an der Snackbar "Kleine Wielen", das zweite findest du südlich davon, es nennt sich "Losloosgebied Hond".

Info: Keine Leinenpflicht in den beiden Freilaufgebieten.
Zugang: "Losloopgebied hond": Woelwijk, 8926 XD Leeuwarden.
"Snackbar De Kleine Wielen": Oer de Bril 5, 8926 KX Leeuwarden
 
 
 

9. Hundestrand Parnassia in Bloemendaal, Nord-Holland

Du magst es gerne etwas lebhafter? Dann ist der Hundestrand Parnassia genau der richtige für dich. In den gut besuchten Strandpavillons ist immer was los und dein Vierbeiner kann hier zwischen dem Strandpavillon Parnassia und dem FKK-Badestrand ganzjährig ohne Leine am Strand spielen.

Info: Am Hundestrand ganzjährig keine Leinenpflicht.
Zugang: Strandpavillon Parnassia, Parnassiaweg 1, 2051 EA Bloemendaal.
 

10. Hundestrand Banjaardstrand (Noord-Beveland), Zeeland

Zwischen Kamperland und Vrouwenpolder liegt dieser mehrfach als einer der schönsten der Niederlande ausgezeichnete Hundestrand. Dich erwartet ein bis zu 500m breiter Sandstrand mit flachem Wasser und Naturdünen. Dein Hund darf in der Hauptsaison (1.5. - 1.10.) zwischen 19:00 Uhr und 10:00 Uhr frei laufen, tagsüber darf er in dem Zeitraum mit Leine an den Strand. In der Nebensaison gilt keine Leinenpflicht.

Info: In der Zeit vom 1.5. bis zum 1.10. gilt zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr Leinenpflicht. Ansonsten darf er frei laufen.
Zugang: Banjaardweg, 4493 NN Kamperland; Strandzugänge 83-90.
 
Du siehst, Hundestrände gibt es in den Niederlanden ohne Ende. Wir haben hier nur unsere Favoriten aufgelistet, zu denen wir am liebsten fahren. Wenn du auch noch coole Spots in Holland kennst, lass es uns in den Kommentaren wissen. Wir freuen uns auf dein Feedback!

Und jetzt viel Spaß mit deinem Liebling am Strand!

Du hast bis hierhin gelesen und immer noch nicht genug?

Dann melde dich doch einfach für unseren Newsletter an und verpasse keine neuen Beträge mehr.
Ganz ohne Spam und ohne Firlefanz - nur das Neueste von uns direkt zu dir ins Postfach.

Melde dich jetzt für den Vanlifedog Newsletter an und sichere dir als Dankeschön unser E-Book mit den wichtigstens Infos rund um's Campen mit Hund!

Schön, dass du hier bist!

Dir gefällt unsere Seite?
Dann melde dich jetzt für den Vanlifedog-Newsletter an und erhalte die neuesten Beiträge und persönliche Infos direkt in dein Postfach.

Melde dich jetzt für den Vanlifedog Newsletter an und sichere dir als Dankeschön unser E-Book mit den wichtigstens Infos rund um's Campen mit Hund!


Nein, danke.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Schließen